arfi-adc2pro

top features

Test

Test

Der arfi-adc2pro sollte am Anfang einer jeden Musikaufnahme stehen, bei der das analoge Mikrofonsignal ins Digitale gewandelt werden muss. Mit dem AD-Wandler arfi-adc2 hat ACOUSENCE seinerzeit die Entwicklung eigener Audiotechnik begonnen. Anlass war im Kern das Fehlen von AD-Wandlern, die unsere Qualitätsansprüche für unsere eigenen Aufnahmezwecke noch erfüllt hätten. Der große Trend der Branche geht seit Jahren immer stärker Richtung Funktionalität, und auf der Strecke bleibt die Musik. Für den Einsatz mit natürlichen, oft auch großen Klangkörpern in gut klingenden Räumen brauchen wir schnörkellos funktionelle Technik, die in allererster Linie das künstlerische Geschehen vor dem Mikrofon möglichst vollkommen und ohne Abstriche konserviert; keine Gimmicks, dafür Audioqualität höchster Güte!

Der arfi-adc2pro verfolgt dabei einen sehr puristischen Ansatz. Die Eingangsstufe ist rein passiv aufgebaut, d.h. keine Verstärkerstufen zwischen Analogeingang und eigentlichem AD-Konverter. Dafür gibt es aber einen äußerst effektiven Filter gegen HF-Störungen und hochwertige Eingangsübertrager. Der Eingangspegel für digitale Vollaussteuerung (0dBfs) ist auf etwa 21dBu festgesetzt. Auf eine Pegelanpassung wurde bewusst verzichtet, weil die i.d.R. ohnehin in der Stufe davor (Mikrofonverstärker oder Mischpult) vorgenommen werden kann, eine solche Stufe sonst aber das Signal eher nicht zum Besseren beeinflussen würde.

Weiteres Hauptaugenmerk liegt auf der Taktpräzision, neben der analogen Eingangssektion die zweite entscheidende Größe neben dem Wandlerchip an sich. Die Takterzeugung und Verteilung wird komplett auf Basis eines speziellen symmetrischen Formates erledigt, das sonst eher nur in IT-Bereichen zu finden ist, wo allerhöchste Taktpräzision gefordert ist.

Wie schon auf der Analogseite, werden auch bei den Digitalschnittstellen konsequent Übertrager eingesetzt, um auch hier unerwünschte Wechselwirkungen mit Störungen aus dem Umfeld zu vermeiden.

Das Ergebnis all dieser Einzelmaßnahmen ist eine ausgesprochen kohärente Abbildung des Musikgeschehens, klar umrissene Abbildung von Transienten bei gleichzeitiger tonaler Reinheit und vollem, rundem Grundklang. Musikalische Feindetails, Atmosphäre und Emotionen werden hörbar wie selten zuvor.

Auf Lager

4.063,85 

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.